Nachweis der antimikrobiellen Wirksamkeit

Die Qualitylabs BT GmbH verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich des Nachweises von antimikrobiellen Eigenschaften.

Mit den nach ISO 17025 akkreditierten Certika – Testverfahren verfügt die Qualitylabs über die weltweit einzigsten validierten und akkreditierten Tests zur Bestimmung von antibakteriellen und antiadhäsiven Eigenschaften von Oberflächen.

Die Certika-Prüfberichte können zur Registrierung im Medizintechnik-Bereich verwendet werden, um bei anerkannten Stellen antibakterielle und antiadhäsive Eigenschaften nachzuweisen.

Sowohl in der Medizintechnik-Industrie, aber auch in der Farben- und Lack-Industrie, der Textilindustrie oder der Kunststoffindustrie unterstützt die Qualitylabs zahlreiche Hersteller im Bereich Produktentwicklung oder Qualitätssicherung.

Unseren Kunden können wir unsere umfangreiche Stammsammlung anbieten, in der zahlreiche Bakterien-, Pilz- und Hefestämme enthalten sind. Dabei handelt es sich neben Standard-Keimen (E. coli, Staphylococcus aureus, etc.) auch um zahlreiche Klinik-Isolate wie MRSA, MRSE, VRSA, VRE oder CRE.

Je nach Kundenanforderungen führen wir neben den akkreditierten Tests auch zahlreiche Standard-Tests durch nach z.B. ISO 22196, JIS Z 2801, ASTM 2180, ASTM 2149, ISO 20743, ISO 13629, ISO 846, ISO 16869, AATCC 100, AATCC 30, usw.

Des Weiteren bieten wir Claim-based-Testing sowie In-Use-Tests an, in enger Abstimmung mit dem Kunden.

Sprechen Sie uns einfach an!

Kommentare sind geschlossen.

Theme Tweaker by Unreal