wordpress counter

Bakterielle Adhäsion

Certika Adhäsionsassay

Der Certika-Adhäsionsassay ist ein akkreditiertes und validiertes Verfahren zur semi-quantitativen Bestimmung der Adhäsion von Bakterien auf Oberflächen.

Es werden in einem standardisierten Verfahren gezielt Mikroorganismen auf die zu prüfenden Materialien aufgebracht.

Anschließend wird gemessen, um wie viel mehr Mikroorganismen auf den Proben haften bleiben im Vergleich zu einer Referenzprobe.

Bei reduzierter Anhaftung an die Oberfläche verhält sich die Probe antiadhäsiv.

Der Certika Adhäsionsassay ist akkreditiert nach ISO 17025 und wurde in Nature Medicine publiziert (Volume 6, Number 8, 1053-1056, 2000).

Balken

Das Beispiel zeigt die Reduktion der Bakterienbindung nach unterschiedlicher Vorbehandlung

Kommentare sind geschlossen.

Theme Tweaker by Unreal